Bewerbungsmuster – Fitnesskaufmann/-kauffrau

INFO:

Bewerbungsmuster - Fitnesskaufmann / Fitnesskauffrau

© drubig-photo – Fotolia

Der Beruf als Fitnesskaufmann oder Sportkaufmann beschäftigt sich mit der Betreuung von Kunden, dem Ausarbeiten von Konzepten für sportliche Angebote. Zusätzlich müssen auch Verwaltungs- und organisatorische Aufgaben erledigt werden.

Mögliche Arbeitsplätze für Fitnesskaufmänner/-frauen sind zum Beispiel Sportverbände, Fitnessstudios, Gesundheitszentren, Kletterhallen, Sportvereine, Golfplätze, Tennisvereine, Fußballstadien und Wellnessbereiche. Hinzu kommen Sportschulen und spezielle Sportveranstaltungen sowie Marketing im sportlichen Bereich, Tourismus im Bezug auf Sporttourismus, Sportfachhandel, Sportämter und die Aufsicht oder das Betreuen von Kunden in Schwimmbädern.

Details zur Ausbildung:

Nach dem BBIG ( Berufsbildungsgesetz ) ist der Sport- und Fitnesskaufmann ein anerkannter Ausbildungsberuf, welcher im Jahr 2001 in Deutschland eingeführt wurde. Zugeordnet wird er den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung mit dem Schwerpunkt in der Absatzwirtschaft und Kundenberatung in ganz Deutschland, beträgt die Zeit der Ausbildung 3 Jahre. Um die Ausbildung anzutreten, sollte man mindestens die Fachoberschulreife vorweisen können.

Zudem sollte man wissen, dass die Arbeitszeiten je nach Betrieb stark variieren können. Arbeitet man in einem Verband, so kann man damit rechnen eine geregelte 40 Stunden Wochen zu haben. Ist man aber zum Beispiel in einem Fitnessstudio tätig, ist die Arbeitszeit abhängig von den Öffnungszeiten. Einige haben bis 23 Uhr geöffnet oder aber auch die ganze Nacht.

Informationen zum Gehalt:

  1. Ausbildungsjahr 600-650€
  2. Ausbildungsjahr 650-700€
  3. Ausbildungsjahr 700-800€

Nach der Ausbildung kann man mit einem Gehalt von 2.000 bis 2.600€ rechnen.

 

Das Bewerbungsmuster gibt es hier zum kostenlosen Download:
(Zum Öffnen, einfach auf die Vorschau klicken.)
Bewerbungsmuster Fitnesskaufmann Bewerbungsmuster Erzieherin

Achtung: Du darfst dieses Muster nicht einfach abschreiben und abschicken! Dann wird deine Bewerbung sofort in den Müll geschmissen. Das Muster solltest du nur als Vorlage benutzen. Die Bewerbung musst du trotzdem selbst schreiben. Du kannst sie aber auch schreiben lassen. So bekommst du das beste Ergebnis mit minimalem Aufwand!

Hier geht es zurück zu Bewerbungsmuster – von A bis Z!
Hier geht es zurück zu den Bewerbungsmustern nach Berufsgruppen.

VN:F [1.9.16_1159]
Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
Rating: 6.6/10 (9 Bewertungen cast)
Bewerbungsmuster - Fitnesskaufmann/-kauffrau, 6.6 out of 10 based on 9 ratings

Kommentare sind geschlossen.

Zurück ↑