Bewerbungsmuster – Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

INFO:

Wie kommt die Banane eigentlich in den Laden?

Bewerbungsmuster - Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel

© Kadmy – Fotolia

Als Kaufmann oder Kauffrau im Groß- bzw. Außenhandel befindest du dich in der Warenkette zwischen den Erzeugern, Herstellern oder Lieferanten und dem Einzelhandel. Das heißt, dass du für den Kauf und Verkauf von riesigen Mengen an (beispielsweise) Bananen zuständig bist. Du kontrollierst die Bestände und bestellt Nachlieferungen. Je nach Branche versorgst du also die Menschen mit Gütern aus der ganzen Welt.

Du versuchst dabei natürlich mit den Herstellern oder anderen Großhändlern Preise und Mengen zu verhandeln, dokumentierst alle Wareneingänge und -ausgänge und suchst nach einem guten Kauf, um diesen gewinnbringend weiterzuverkaufen. Du verhandelst auf der anderen Seite auch mit deinen Käufern, den Händlern. Du achtest dann noch darauf, dass der Warenverkehr die rechtlichen Anforderungen erfüllt, und die Waren auch beim Händler ankommen.

Lieferkette

Wenn du ein Organisationstalent bist und Verhandlungsgeschick hast, dann ist der Beruf des Kaufmanns/frau im Groß- oder Außenhandel genau das richtige für dich. Du solltest dich dabei entscheiden, ob dir Großhandel oder Außenhandel mehr zusagt, denn du wirst dich in die eine oder andere Richtung spezialisieren.

Außenhandel:

Wenn du gerne auf internationalem Parkett arbeiten möchtest und mindestens eine Fremdsprache vorweisen kannst, dann solltest du dir einen Ausbildungsplatz als Kaufmann/frau im Außenhandel bei einem Export und Import Unternehmen suchen. Hier werden über die Landesgrenzen hinaus Warenkäufe verhandelt. Der Weltmarkt ist durchaus sehr komplex, neue Waren zu entdecken und Käufe abzuschließen verlangen dein Geschick. Du kannst dabei auch von Deutschland aus arbeiten.

Großhandel:

Fremdsprachen liegen dir nicht? Dich interessiert der deutsche Binnenmarkt? Dann ist die Richtung zum/r Großhandels Kaufmann/frau der richtige Weg für dich. Du arbeitest bei Großhändlern, beispielsweise für industriell gefertigte Teile, und verkaufst diese an den Industriehandel, zum Beispiel an Automobilhersteller.

Ausbildung und Voraussetzung:

Du solltest im Normalfall einen Realschulabschluss vorweisen können, aber auch mit einem Hauptschulabschluss und der richtigen Motivation kannst du es versuchen.

Die Ausbildung findet in der Regel dual statt, also in Betrieb und Berufsschule.

Das Ausbildungsgehalt

  1.  Lehrjahr: 650-700€
  2.  Lehrjahr: 710-770€
  3.  Lehrjahr: 780-830€

Worauf du bei einem Anschreiben für eine Stelle oder Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel achten solltest:

  •  stelle dich selbstbewusst dar, du bist schließlich Verkäufer/möchtest einer werden
  •  versuche dein Talent für Organisation und Ordnung herauszustellen
  •  zeige deine Motivation für diesen herausfordernden Beruf

 

Das Bewerbungsmuster gibt es hier zum kostenlosen Download:
(Zum Öffnen, einfach auf die Vorschau klicken.)
Bewerbungsmuster Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Achtung:: Für Personaler ist es sehr einfach zu erkennen, ob es sich bei der Bewerbung um ein Muster handelt. Deshalb nutze diese Muster nur als Beispiel oder Inspiration. Du musst trotzdem die Bewerbung selbst verfassen. Es sei denn, du wendest dich an professionelle Bewerbungsschreiber, die eine optimale Bewerbung für dich erstellen.

Hier geht es zurück zu Bewerbungsmuster – von A bis Z!
Hier geht es zurück zu den Bewerbungsmustern nach Berufsgruppen.

VN:F [1.9.16_1159]
Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
Rating: 10.0/10 (3 Bewertungen cast)
Bewerbungsmuster - Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Kommentare sind geschlossen.

Zurück ↑